Ihr Themavom 21.10 – 28.10.2021   zum Artikel

Wie riskant ist der Aktienboom?

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.10.2021 | 06:16

Frankfurt - Und sie bewegen sich doch: Die als Börse nmuffel verschrienen Deutschen haben 2020 rund 90 Milliarden Euro in Aktien und Investmentfonds gesteckt. Im ersten Halbjahr 2021 kamen laut ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Porsche legt kräftig zu

➚ stuttgarter-zeitung.de | 28.10.2021 | 08:26
Der Stuttgarter Autobauer bleibt einer der profitabelsten Autobauer der Welt. Doch der Chipmangel geht auch an ihm nicht spurlos vorbei.


Stuttgarter Autobauer bereitet auch in Chefetage Änderungen vor

➚ stuttgarter-zeitung.de | 27.10.2021 | 20:37
Die Aufspaltung von Daimler in das Lkw- und Bus-Geschäft auf der einen sowie die Pkw- und Van-Sparte zieht auch Änderungen in der Chefetage nach sich.


Bürger sollen bei Cellcentric-Plänen mitreden – ein bisschen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 17:22
Weilheim will alles tun, um ein Scheitern der Cellcentric-Pläne zu verhindern – und setzt auf das ungewöhnliche Mittel eines Bürgergutachtens. Der Zeitplan für den Bau der Fabrik ist ambitioniert.


Ausbeutung von Erntehelfern hält an

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 17:20
Der Gewerkschaftsbund und die IG Bau stellen auch in der Pandemie Missstände im Umgang mit Saisonbeschäftigten fest. Für die neue Bundesregierung haben sie eine lange Forderungsliste parat.


Die neuen Aktionäre

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 16:51
In der Coronakrise haben viele Menschen die Börse für sich entdeckt. Dieses Mal könnte der Trend nachhaltiger sein als vor 20 Jahren, meint Barbara Schäder.


Händler nehmen Leser an die Hand

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 16:51
Die Buchhandlungen sind voller Bücher, doch genau das ist für Gelegenheitsleser das Problem, ihnen fehlt die Orientierung. Das will die Branche jetzt ändern. Wie „Lesemotive“ das Aussehen der Läden verändern.


Chipmangel trifft Zulieferer massiv

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 16:19
Der Chipmangel in der Autoindustrie schlägt massiv auf die Zulieferer durch. Wie ZF, Bosch & Co. getroffen sind und was stornierte Aufträge für kleinere Zulieferer bedeuten.

Zu Seite: