Ihr Themavom 12.10 – 17.10.2021   zum Artikel

Mit Pontoise 65, mit Glenrothes 50 Jahre verbunden

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 18:41

Böblingen - 65 Jahre Städtepartnerschaft mit dem französischen Pontoise und 50 Jahre mit dem schottischen Glenrothes, das war am Freitagabend der Anlass eines Festakts im Sparkassen-Forum Böblingen. ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Langstreckenradler und Alpenbezwinger

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 18:08
Per E-Bike überwindet er Alpenpässe und saugt er auf Langstrecken regelmäßig Landschaften und Kulturen auf: Böblingens Alt-OB Alexander Vogelgsang ist mit 76 Jahren aktiver denn je – und hält Vorträge über seine Reisen.


Obere Eugen-Bolz-Straße ab Montag gesperrt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 17:05
Wegen Belagsschäden: Auch der Diezenhaldenweg muss vom 18. bis 25. Oktober gesperrt werden.


Jugendliche wünschen überdachten Treffpunkt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 17:05
Zuletzt kamen 20 junge Menschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren zum Jugendhearing in Dagersheim zusammen. Sie wünschen sich eine bessere Skateanlage am Waldstadion – und eine Überdachung an deren Rand.


Plattner-Stück begeistert das Publikum

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 15:33
Nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder Theater: Hildegard Plattner inszeniert eine französische Komödie .


Viel Publikum bei der Bildungsmesse

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 13:08
Bei der Interkommunalen Bildungsmesse Schönbuch (IBIS) sind am Samstag fast 50 Stände aufgebaut. Das jugendliche Publikum strömt, die zwei Zeitfenster werden sehr schnell ausgefüllt.


Das Schweigen ohne Scham brechen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.10.2021 | 10:37
Angehörige von Alkoholikern wollen helfen, stabilisieren dabei aber oft ungewollt die Sucht. Ein erster Schritt aus dem Teufelskreis ist, darüber zu reden. Wie bei einem Treffen in Steinenbronn.


Ein Schlossberg für alle

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.10.2021 | 18:57
Die Entscheidung über 30 Millionen Euro für einen Prunkbau auf dem Böblinger Schlossberg gehört nicht im Hinterzimmer diskutiert, sondern öffentlich.

Zu Seite: