Ihr Themavom 16.09 – 26.09.2021   zum Artikel

RKI registriert 4664 Corona-Neuinfektionen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 05:04

Berlin - Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Dienstagmorgen mit 68,5 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 71,0 gelegen, vor ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

RKI: Corona-Ansteckungszahlen sinken weiter

➚ stuttgarter-zeitung.de | 24.09.2021 | 16:44
Die registrierten Fallzahlen nehmen in Deutschland ab. Es gibt allerdings regionale Unterschiede. Die Zahl der Todesfälle nimmt indes wieder zu.


RKI registriert 4664 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 68,5

➚ rp-online.de | 21.09.2021 | 07:31
Berlin Die 7-Tage-Inzidenz ist in Deutschland erneut leicht rückläufig. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Dienstagmorgen mit 68,5 an.


US-Experten gegen generelle Corona-Auffrischungsimpfungen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.09.2021 | 04:14
Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA empfiehlt Corona-Auffrischungsimpfungen mit dem Mittel von Biontech/Pfizer nur für ältere Menschen und Risikogruppen. Erst ab 65.


Kinder scheiden weniger Aerosolpartikel aus als Erwachsene

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.09.2021 | 19:03
Die Masse von ausgeschiedenen kleinen Schwebeteilchen in die Luft kann das Corona-Ansteckungsrisiko beeinflussen. Die Emissionsraten, so eine Studie, ist in verschiedenen Altersgruppen allerdings unterschiedlich.


Der Job als Killer

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.09.2021 | 14:50
Wegen schlechter Arbeitsbedingungen sterben Jahr für Jahr 1,9 Millionen Menschen. Vor allem Überarbeitung ist ein besonders großer und steigender Risikofaktor.


Arbeitsbedingungen : Laut UN-Studie 750 000 Tote jährlich durch Überarbeitung

➚ rundschau-online.de | 17.09.2021 | 14:26
Genf - Schlechte Arbeitsbedingungen kosten laut einer UN-Studie 1,9 Millionen Menschen jährlich das Leben. Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), Schlaganfälle und Herzerkrankungen seien ...


Pandemie: Deutliche Ost-West-Schere bei Inzidenzen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.09.2021 | 02:17
Nach den Impfquoten klaffen auch die Wochen-Inzidenzen zwischen Ost- und Westdeutschland auseinander. Ist das mehr als ein Schulbeginn-Effekt?

Zu Seite: