Ihr Themavom 16.09 – 21.09.2021   zum Artikel

BGH sieht keine Betrugsabsichten beim Daimler-„Thermofenster“

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 13:19

Karlsruhe - Auf schwindende Erfolgsaussichten müssen sich Diesel-Kläger einstellen, die vom Autobauer Daimler wegen des sogenannten Thermofensters Schadenersatz fordern. Auch ein zweiter Senat des ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Lastwagenhersteller setzt immer weniger auf Verbrennermotoren

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 12:48
Daimler Truck senkt den Anteil seiner Fahrzeuge mit Verbrennermotor. Ein erster Wendepunkt soll 2030 erreicht werden.


Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 17:06
Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei Daimler ist vorerst nichts zu holen.


BGH weist weitere Schadenersatz-Klagen zum Daimler-„Thermofenster“ ab

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 15:27
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat zum wiederholten Male geurteilt, dass nur wegen der Verwendung des Thermofensters keine Betrugsabsicht unterstellt werden könne.


Brasilien-Manager neu in Topetage von Daimler Truck

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 11:09
Der 55-jährige Manager wechselt zum Dezember in den Vorstand von Daimler Truck, um das Asien-Geschäft zu verantworten.


Volvo Cars steuert die Börse an

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 09:40
Der chinesische Milliardär und Geely-Gründer Li Shufu hat in den vergangenen Jahrzehnten still und leise ein Auto-Imperium aufgebaut, zu dem auch der Autobauer Volvo gehört. Nun soll Volvo Cars an die Börse gehen.