Ihr Themavom 07.09 – 13.09.2021   zum Artikel

Biontech will Impfstoff-Zulassung für Fünf- bis Elfjährige bald beantragen

➚ rp-online.de | 10.09.2021 | 09:45

Liveblog Düsseldorf Biontech will in den kommenden Wochen die Zulassung seines Corona-Impfstoffs auch für Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren beantragen. Und: Das Robert-Koch-Institut meldet ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Gesundheitsminister Spahn trägt im Bundestag immer Krawatte

➚ rtl.de | 13.09.2021 | 22:35
Düsseldorf (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)) trägt im Bundestag immer Krawatte. "Das ist die repräsentative Stube der Demokratie, da läuft man nicht im Pulli rum", sagte der ...


Spahn: Impfunwillige müssen finanzielle Konsequenzen tragen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 13.09.2021 | 12:03
Einige Menschen wollen sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen, obwohl es inzwischen genug Impfstoff gibt. Auf wen das zutreffe, müsse die finanziellen Konsequenzen tragen, so Gesundheitsminister Jens Spahn.


Heute können wir genau diesen Ausweg anbieten

➚ fuldainfo.de | 12.09.2021 | 13:08
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die noch ungeimpften Bürger dazu aufgerufen, sich im Rahmen der deutschlandweiten Corona-Impfaktionswoche impfen zu lassen. „Nie war es einfacher, eine Impfung ...


„Lassen Sie sich impfen. Jetzt.“

➚ stuttgarter-zeitung.de | 12.09.2021 | 12:26
Die Bundesregierung will in der kommenden Woche noch einmal verstärkt für die Corona-Schutzimpfung werben. Angela Merkel appelliert mit Vehemenz an die Bevölkerung.


Krankenhauspersonal in Sorge: Welche Lösung hat der Gesundheitsminister?

➚ rtl.de | 10.09.2021 | 18:24
Eine "fulminante" vierte Welle. Nur rund 62 Prozent der Deutschen sind geimpft. Mit dieser niedrigen Impfquote steuern wir, laut dem Chef des Robert-Koch-Instituts Lothar Wieler, auf eine "fulminante ...


Spahn: Kommen bei Impfungen nur langsam voran

➚ rtl.de | 09.09.2021 | 12:46
Die Corona-Impfungen in Deutschland gehen weiterhin nur mit gebremstem Tempo voran. Vollständig mit der meist nötigen zweiten Spritze geimpft sind inzwischen 51,3 Millionen Menschen oder 61,7 Prozent ...


Antisemitismusbeauftragter für mehr Impf-Engagement der Kirchen

➚ fuldainfo.de | 09.09.2021 | 07:35
Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank-Ulrich Montgomery, hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Ungeimpfte deutlich zu erhöhen. Es werde nicht reichen, die Impfquote durch mobile Angebote ...

Zu Seite: