➚ rp-online.de | 25.07.2021 | 19:56
Berlin Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin der Grünen, hat sich dafür entschuldigt, in einem Interview das „N-Wort“ benutzt zu haben. Nachträglich habe man die Passage mit einem Piepton unterlegt.