➚ stuttgarter-zeitung.de | 13.07.2021 | 15:00
Nahe des Karslruher Instituts für Technologie wurde im Mai leicht erhöhte radioaktive Strahlung festgestellt. Ein Vorfall, der fast 40 Jahre zurückliegt, könnte dafür verantwortlich sein.