Ihr Themavom 26.07 – 17.10.2019   zum Artikel

Bundestag gedenkt der Opfer des Terroranschlags von Halle

➚ rundschau-online.de | 17.10.2019 | 09:31

Berlin - Der Bundestag hat der Opfer des Terroranschlags von Halle gedacht. „Der Anschlag hat das bedrohliche Ausmaß rechtsextremer Gewaltbereitschaft offenbart, erneut”, sagte Bundestagspräsident ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Dresden: „Zeichen setzen“: Solidaritätsbekundung vor Synagoge

➚ focus.de | 11.10.2019 | 02:30
Nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle (Sachsen-Anhalt) wollen sich heute Menschen bei einer Solidaritätskundgebung an der Dresdner Synagoge versammeln. Stadt, Kirchen und die TU haben ...


Nürnberg: Nach Terror von Halle: Söder besucht Nürnberger Synagoge

➚ focus.de | 11.10.2019 | 02:15
Nach dem Terrorakt von Halle und dem versuchten Anschlag auf die dortige jüdische Synagoge kommt Ministerpräsident Markus Söder (CSU) heute zu einem Besuch der Israelitischen Kultusgemeinde nach ...


Karlsruhe: Im Gespräch mit Karlsruher Rabbiner: Wie geht die jüdische Gemeinde mit den Ereignissen

➚ focus.de | 10.10.2019 | 21:52
Nach dem Attentat in Halle mit mutmaßlich rechtsextremen Hintergrund, hat das baden-württembergische Innenministerium reagiert und die "Schutzmaßnahmen bei allen jüdischen Einrichtungen ...


Karlsruhe: Gedenken an Opfer in Halle vereint Religionen: Es ist pervers, wenn friedlich betende

➚ focus.de | 10.10.2019 | 21:40
Dutzende Menschen sind einen Tag nach dem Attentat von Halle vor der Jüdischen Kultusgemeinde in Karlsruhe zusammengekommen, um der Opfer zu gedenken. Ein Mann hat am Tag zuvor zwei Menschen in der ...


München/Regensburg: Hunderte Menschen gedenken in Bayern der Opfer von Halle

➚ focus.de | 10.10.2019 | 19:58
Mehr als 500 Menschen haben in Bayern nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle/Saale der Opfer gedacht. In Regensburg versammelten sich am Donnerstagabend nach Polizeiangaben rund 250 Menschen zu ...


Berlin: Steinmeier: Staatliche Verantwortung für jüdisches Leben

➚ focus.de | 10.10.2019 | 19:41
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle/Saale vor einer kaum verhohlenen Bereitschaft zur Gewalt sowie Hass gegen Minderheiten und Andersdenkende ...


Halle: FDP-Chef in Halle: Nach Anschlag sind alle gefordert

➚ focus.de | 10.10.2019 | 19:22
FDP-Chef Christian Lindner hat die Ereignisse in Halle verurteilt. Dies sei ein mörderischer Anschlag auf jüdische Menschen, aber auch auf uns alle gewesen, sagte er am Donnerstag vor ...


Frankfurter Jüdinnen und Juden sind ins Mark getroffen

➚ werra-rundschau.de | 10.10.2019 | 19:21
Der Anschlag von Halle erschüttert Frankfurter Jüdinnen und Juden, aber sie lassen sich nicht abhalten, in die Synagoge zu gehen.

Zu Seite: