Sewol: Haftbefehl gegen Kapitän beantragt

Vor 1 Stunde  Frankfurter Allgemeine Zeitung

 ·  Die gesunkene südkoreanische Fähre „Sewol“ wurde zum Unglückszeitpunkt nicht vom Kapitän, sondern von einem unerfahrenen Offizier kommandiert. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl gegen beide und ein weiteres ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben