Rassismus-Vorwurf gegen Taylor Swift wegen „Wildest Dreams“

Vor 16 Stunden  Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Musikvideo zu Taylor Swifts Popsong „Wildest Dreams“ spielt in der afrikanischen Savanne: Schwarze tauchen darin nicht auf. Die Sängerin wird für ihr einseitiges Afrikabild kritisiert. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben