Umsiedlung: 100 Katzen in Manheim-alt zurückgelassen

Vor 3 Tagen  Kölnische Rundschau

Im Zuge der Umsiedlung von Kerpen-Manheim sind offenbar etwa 100 Katzen im alten Ort zurückgelassen worden. Diese irren dort derzeit einsam und verlassen umher. Die Stadt will jetzt Futterstellen einrichten. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben