Linkspartei will neue Untersuchung über WM-Vergabe 2006

Vor 29 Minuten  Neues Deutschland

Berlin. In der Debatte um Korruption und Nepotismus beim Fußballweltverband FIF will die Linkspartei nun den Blick auf die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 nach Deutschland richten. Auch im Vorfeld des so genannten ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben