„Goethe-Uni muss nicht jeden Studenten anlocken“

Vor 14 Stunden  Frankfurter Allgemeine Zeitung

Vom 1. Januar an wird die Wirtschaftswissenschaftlerin Birgitta Wolff die Goethe-Uni führen. Im Interview spricht sie über Wettbewerb, Vertrauen, Geld und das Führungsverhalten von Frauen. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben