Das Zeitfenster zum Handeln schließt sich

Vor 17 Tagen  sueddeutsche.de

Am Mittwochabend hat die Weltgesundheitsorganisation WHO neue alarmierende Zahlen zur aktuellen Ebola-Epidemie in West-Afrika bekannt gegeben. Demnach sind bislang 3500 Menschen erkrankt und 1900 von ihnen an der Infektion ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben