Gewerbe in Gerbstedt: Apotheker an Parkinson erkrankt

Vor 2 Tagen  Mitteldeutsche Zeitung

Ein Gerbstedter Apotheker ist an Parkinson erkrankt und gibt zum Ende des Jahres sein Geschäft ab. Er will sich für Betroffene der Krankheit engagieren. Der 70-Jährige ist mit Leib und Seele Apotheker. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben