Deutschland am 19. April 2005: „Wir sind Papst“

Vor 2 Tagen  Handelsblatt

Vor zehn Jahren hat die Wahl von Papst Benedikt zum Papst erst elektrisiert, dann enttäuscht. Heute geht der emeritierte Kirchenführer spazieren, denkt an den Tod – und würde gerne anders genannt werden. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben