GM sichert sich für den Ernstfall ab

Vor 1 Stunde  Handelsblatt

General Motors sichert sich für den Ernstfall ab: Die Opel-Mutter weist den japanischen Airbag-Hersteller Takata an, Produktionsangaben für GM-Airbags an seine Konkurrenten weiterzugeben. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben