Zweifel an Menschenversuchen: Nordkoreaner schmuggelt brisante Daten

Vor 3 Stunden  ntv

Eine abenteuerliche Flucht führt einen nordkoreanischen Wissenschaftler nach Europa. Im Gepäck hat er 15 Gigabyte Daten, die Menschenversuche in seinem Heimatland dokumentieren sollen. Offenbar will er die Daten dem ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben