Millionenschaden beim BND: Ermittler vermuten Sabotageakt hinter dem Wasserschaden

Vor 2 Stunden  Berliner Zeitung

Bei der Überflutung in der künftigen BND-Zentrale in Berlin waren wahrscheinlich Saboteure am Werk. Ein Bekennerschreiben, beispielsweise von einer linksextremistischen Gruppierung, fehlt aber bislang.   Sie haben in diesem Monat ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben