Mann sammelte über zwei Jahre lang John Updikes Müll

Vor 2 Tagen  Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zweieinhalb Jahre lang sammelte ein Amerikaner jede Woche ein, was der berühmte Schriftsteller John Updike in den Müll warf. Ein Bruch der Privatsphäre? Oder eine Sammlung von magischen Objekten? ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben