Wattenmeer: Seehunde starben an Variante der Vogelgrippe

Vor 2 Tagen  Mitteldeutsche Zeitung

Seit Anfang Oktober wurden rund 500 tote und schwerstkranke Tiere von den Stränden auf Sylt, Helgoland, Amrum und Föhr geborgen. Nun konnte die Todesursache geklärt werden. Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben