In der Langfassung deutlich pornographischer – aber auch besser?

Vor 5 Tagen  gamona

Schon im Vorfeld des Kinostarts seines zweiteiligen Films gab Lars von Trier bekannt, dass es später auch noch einen Director’s Cut geben würde. Was im Kino lief, war nur eine autorisierte Fassung. Der Director’s Cut liegt nun auf ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben