Sarif: Verbot von sozialen Netzwerken schadet dem Iran

Vor 20 Minuten  Schwarzwälder Bote

Teheran - Das Verbot von sozialen Netzwerken schadet dem Iran nach Einschätzung von Außenminister Mohammed Dschawad Sarif. Die Netzwerke wie Facebook und Twitter könnten der Welt das Potenzial des Landes zeigen und gleichzeitig ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:

Kommentare (1)

  • von Peter Zwanck ( 27.08.2015 10:21)

    Ist das alles? Maas fordert Diktatur

    Maas hat Probleme mit Kommentaren in Facebook-die will er nicht!Wann kuemmert sich dieser Nichtstuer um Aufklaerung zu BND,NSA,NSU,Merkels Maulkorbversuche und Leute die in Guantanamo verrotten? Er koennte auch diverse Thinktanks der Atlantikbruecke hinterfragen wenn er Langeweile hat-dieser Justizheini! Es gibt viel zu tun im demokratischen Interesse.Aber Maulkoerbe sind wichtiger fuer so einen.

Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben