Mitarbeiterin von «Ärzte ohne Grenzen» mit Ebola infiziert

Vor 3 Stunden  Saarbrücker Zeitung

Eine mit Ebola infizierte Mitarbeiterin von «Ärzte ohne Grenzen» wird zur Behandlung nach Frankreich geflogen. Tests hätten bestätigt, dass sich die Französin in Liberia angesteckt habe, teilte die Hilfsorganisation mit. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben