Wasserschaden im Neubau des Bundesnachrichtendienstes: Sabotageakt kostet den BND rund eine Million

Vor 1 Stunde  Kölnische Rundschau

Vor einem halben Jahr montierten Unbekannte im geheimsten Bauprojekt der Republik fünf Wasserhähne ab. Jetzt sickert die Höhe des Schadens durch. Doch wer hinter der Aktion steckt, liegt weiter im Dunkeln. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben