Verkehr: Kasseler Bahn-Tochter-Chef soll eine Million Euro veruntreut haben

Vor 51 Minuten  FOCUS Online

Der Geschäftsführer einer Bahn-Tochter aus Kassel soll mehr als eine Million Euro veruntreut haben. „Es besteht der Anfangsverdacht, dass der Geschäftsführer der Tochtergesellschaft aus ihrem Vermögen mehr als 1 Million Euro für ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben