Die riskanten Worte des Lufthansa-Chefs

Vor 7 Stunden  Handelsblatt

Am Tag, als er die Germanwings-Maschine 4U 9525 abstürzen ließ, war Andreas L. krankgeschrieben. Zuvor soll er in psychiatrischer Behandlung gewesen sein. Doch für Lufthansa-Chef Spohr war er „100 Prozent flugtauglich“. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben