Crytek stellt Entwicklung in Nottingham und Austin ein

Vor 15 Stunden  Heise online

Der angeschlagene deutsche Spielespezialist trennt sich von seinem englischen Studio, das derzeit an der Entwicklung von Homefront arbeitet. Harte Einschnitte treffen auch das amerikanische Studio in Austin. Das angeschlagene ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben