Protest gegen Politik Chinas: Tibeter steckt sich selbst in Brand

Vor 4 Tagen  SPIEGEL ONLINE

Weil er ein Zeichen gegen religiöse Unterdrückung setzen wollte, hat sich ein Tibeter in China selbst angezündet. Der Dalai Lama fordert die Welt auf, sich mehr für demokratische Werte in der Volksrepublik einzusetzen. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben