Reisemängel geltend machen: Veranstalter muss Anwaltskosten nicht zahlen

Vor 2 Stunden  ntv

Wer wegen Reisemängeln Geld zurück verlangt, braucht dafür keine juristische Ausbildung. Beauftragt man trotzdem einen Rechtsanwalt, kann auf den Kosten sitzen bleiben. Verspätete Flüge, unbenutzbare Hotelpools oder verloren ... mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben