Bilder zum Thema

  • Passagiere warten im Flughafen Köln auf die Abfertigung. Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat an den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn zu 235 Flugausfällen geführt. Die Gewerkschaft Verdi verlängerte die Streiks bis zum Freitagabend.

    Passagiere warten im Flughafen Köln auf die Abfertigung. Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat an den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn zu 235 Flugausfällen geführt. Die Gewerkschaft Verdi verlängerte die Streiks bis zum Freitagabend.

    afp

  • Lange Warteschlangen am Düsseldorfer Flughafen: Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat zu Flugausfällen und Verspätungen auf den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn geführt.

    Lange Warteschlangen am Düsseldorfer Flughafen: Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat zu Flugausfällen und Verspätungen auf den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn geführt.

    afp

  • Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat zu Flugausfällen und Verspätungen auf den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn geführt. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte die Beschäftigten des Sicherheitsgewerbes an den beiden Airports in der Nacht zu Donnerstag zu einem ganztägigen Streik aufgerufen.

    Ein Streik des Sicherheitspersonals für höhere Stundenlöhne hat zu Flugausfällen und Verspätungen auf den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn geführt. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte die Beschäftigten des Sicherheitsgewerbes an den beiden Airports in der Nacht zu Donnerstag zu einem ganztägigen Streik aufgerufen.

    afp

  • Passagiere warten im Flughafen Düsseldorf auf die Abfertigung. Aufgrund eines Streiks des Sicherheitspersonals kommt es zu Verzögerungen und Ausfällen. Foto: Henning Kaiser

    Passagiere warten im Flughafen Düsseldorf auf die Abfertigung. Aufgrund eines Streiks des Sicherheitspersonals kommt es zu Verzögerungen und Ausfällen. Foto: Henning Kaiser

    dpa

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben