Haus im Harz gesprengt – Vater muss nach Kindstötung in Psychiatrie

Vor 2 Tagen  Hannoversche Allgemeine Zeitung

Nach der Tötung seiner beiden kleinen Kinder kommt ein Vater aus dem Harz in die Psychiatrie. Das Landgericht Göttingen sprach den 32-Jährigen am Mittwoch wegen Schuldunfähigkeit vom Vorwurf des Mordes frei. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben