Rund 115.000 Euro unterschlagen: Untreue im Sozialamt

Vor 9 Stunden  Frankfurter Allgemeine Zeitung

 ·  Ein Mitarbeiter des Sozialamtes des Hochtaunuskreises steht muss sich vor Gericht für die Veruntreuung von rund 115.000 Euro verantworten. Er habe sich angesichts der drohenden Pleite nicht anders zu helfen gewusst. mehr

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben