Bilder zum Thema

  • Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat der Bundesregierung vorgeworfen, sich zu wenig für die Umsetzung der Empfehlungen des Runden Tisches zu sexuellem Kindesmissbrauch einzusetzen. (Archivbild)

    Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat der Bundesregierung vorgeworfen, sich zu wenig für die Umsetzung der Empfehlungen des Runden Tisches zu sexuellem Kindesmissbrauch einzusetzen. (Archivbild)

    afp

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben