FAQ

Was ist nachrichten.de?

nachrichten.de ist ein vollständig automatisiertes News-Portal. Es verschafft einen umfassenden und schnellen Überblick über die aktuelle Nachrichtenlage.

Wie funktioniert nachrichten.de?

nachrichten.de sucht auf den wichtigsten journalistischen Websites jede Minute nach den neuesten Nachrichten und bereitet diese in einem aufwendigen Verfahren auf.
 
Alle Meldungen werden zunächst einzelnen Ressorts wie Politik, Wirtschaft oder Kultur zugeordnet.
 
Meldungen eines Ressorts, die sich auf das gleiche Ereignis beziehen, werden in einem „Cluster“ zusammengefasst und grundsätzlich gemeinsam dargestellt.
 
Beispiel Cluster Hier ein Beispiel für einen Nachrichten-Cluster aus dem Ressort Politik. Zu dieser Nachricht
gibt es 225 ähnliche Meldungen, die alle demselben Cluster zugeordnet wurden

 
Zudem erkennt nachrichten.de übergreifende Themen wie Bundestagswahl, Israel oder US-Regierung - und Personen: Barack Obama, Guido Westerwelle, Jessica Simpson, Paris Hilton.
 
Beispiel Themenbox Eine Themenbox zur Nachricht: "Wächterrat stellt
Wahlergebnis im Iran nicht infrage"

 
Diese Informationen werden auf den Übersichtsseiten so dargestellt, dass der Nutzer einen einzigartigen Überblick zur aktuellen Nachrichtenlage erhält.

Wie kommt die Reihenfolge der Cluster auf der Homepage und auf den Ressort-Seiten zustande?

Jeder Meldungs-Cluster wird automatisch nach unterschiedlichen Kriterien bewertet, darunter etwa Aktualität, Erstellungszeit, Anzahl der Meldungen oder Relevanz der Quellen für ein bestimmtes Thema. Aus der Gesamtbewertung aller Faktoren entsteht die Reihenfolge der Cluster in einem Ressort. Die Homepage stellt die Top-Nachricht des jeweiligen Ressorts dar. Der Cluster mit der besten Bewertung wird zur Top-Nachricht der Homepage.

Wie kann ich die Gewichtung der Nachrichten beeinflussen?

Sie können über das Auswahlfeld „Sortierung“ verschiedene Versionen der Homepage und der Ressortseiten auswählen. Dabei ist „Default“ eine Voreinstellung, die das Verhalten populärer Nachrichten-Websites am besten wiedergibt.
 
Wählen Sie hingegen „Top-Quellen“, erhalten Sie Übersichtsseiten, bei denen Meldungen von besonders relevanten Nachrichten-Websites ein höheres Gewicht erhalten. Die Sortierung „Aktualität“ zeigt Ihnen die neuesten Nachrichten an, und mit „Relevanz“ erhalten Sie einen Überblick über die größten Nachrichten-Cluster des Tages.

Kann ich eigene Gewichtungen definieren und speichern?

Daran arbeiten wir. Bald können sie vier ausgewählte Faktoren frei wählen. Auf diese Weise können Sie ihre ganz persönliche nachrichten.de-Seite erstellen.

Wie kann ich in nachrichten.de recherchieren?

Eine umfangreiche Suche ermöglicht das gezielte Recherchieren und erfasst die Nachrichtenlage über den „Timeslider“.
 
Beispiel Timeslider „Beispielanzeige für den Timeslider“
 
Diese Möglichkeit steht ebenfalls auf den Themenseiten zur Verfügung.
 
Das Histogramm zeigt die Verteilung von Meldungen und Kommentaren über einen Monat. Das Zeitfeld ist frei verschiebbar und ermöglicht eine Recherche über Suchbegriffe in Echtzeit
 
Die Suche erlaubt außerdem eine Sortierung nach Datum, Relevanz und Aktualität und eine Filterung nach Quellen und Ressorts. Gefunden werden übrigens nicht nur Meldungen, sondern auch verwandte Themen zum Suchbegriff sowie Kommentare und Bilder.
 
In Kürze starten die Chronologieseiten, die einen tagesweisen Einblick in die wichtigsten Nachrichten erlauben und bis zum 1. Januar 2009 zurückreichen.

Welcher Quellen bedient sich nachrichten.de?

nachrichten.de bezieht Meldungen aus über 500 Nachrichtenquellen, darunter alle gängigen Newsportale, Regionalzeitungen, Blogs und Fachpublikationen.
 
Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn Sie eine Quelle vermissen.

Aus welchen Quellen stammen die Nachrichten-Bilder?

Für die Bilder nutzen wir das Material von Presseagenturen - derzeit das umfangreiche Material der dpa. Weitere Bildquellen werden nach und nach folgen.

Wie kann ich mit anderen Usern über Nachrichten diskutieren?

Jede Nachrichten- und Themenseite kann von Ihnen kommentiert werden. Als registrierter Nutzer können Sie 800, als Gast 400 Zeichen für Ihren Beitrag verwenden. Kommentare sind im Regelfall direkt auf der Seite sichtbar, wir behalten uns aber eine Löschung bei Verstoß gegen die Nettiquette vor.
 
Beispiel Kommentarbox Das Kommentarfeld. Wenn Sie bereits eingeloggt sind, schreiben Sie unter Ihrem Usernamen, ansonsten als Gast.
 

Hat nachrichten.de Feeds, die ich abonnieren kann?

Jede einzelne Seite kann auch als Feed abonniert werden. Dazu gibt es unten den Link „RSS-Feed“. So können Sie beispielsweise auch eine komplexe Suche über einen Feed abbilden.
 
Beispiel RSS Link Link zum RSS-Feed. Auf jeder Seite ganz unten zu finden.
 

Warum erscheinen doppelte Meldungen bei nachrichten.de?

Viele unserer Quellen übernehmen gleichlautende Agenturmeldungen in ihr Angebot. Dadurch kommt es zu Text-Duplikaten im System. Wir arbeiten gerade an einer Möglichkeit, diese Duplikate als eine Art „Sub-Cluster“ zu visualisieren. Wir haben uns jedoch bewusst dagegen entschieden, sie von vornherein auszufiltern.

Macht nachrichten.de Fehler?

Da es sich um ein automatisiertes Angebot handelt, sind Fehler nicht zu vermeiden. Unser Ziel ist es, diese Fehler nach und nach zu reduzieren. Dabei hoffen wir auch auf Ihre Hilfe. Bitte schreiben Sie uns, welche Fehler Sie besonders stören und an welchen Stellen wir die Website verbessern müssen

Wie kann ich dem nachrichten.de-Team Feedback geben?

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:
 
team@nachrichten.de
 
Wenn es sich um ein technisches Problem handelt, sind Angaben zu Ihrem Betriebssystem und Ihrem Browser oft hilfreich.

Was ist eine API?

Eine API (Application Programming Interface) ist ein Begriff, der aus dem IT-Bereich stammt und so viel wie „Programmierschnittstelle“ bedeutet. Mit einer API wird einer Software ermöglicht, auf Daten und Funktionen einer anderen Software zuzugreifen. Mittlerweile nutzen auch Internetdienste den Begriff „API“ als Oberbegriff für Schnittstellen (z.B. die „Twitter-API“ oder die „Flickr-API“).

Hat nachrichten.de eine API?

Geplant ist eine umfangreiche API, die Anbietern von Inhalten die Möglichkeit gibt, die Seiten ihres eigenen Angebots mit der Hilfe von nachrichten.de zu erweitern. Mehr dazu erfahren Sie demnächst im Blog.

Wie können Nachrichten-Websites und -Anbieter von nachrichten.de profitieren?

Anbieter, die erstklassige Inhalte zu relevanten Themen veröffentlichen, werden auch von nachrichten.de prominent dargestellt werden. Dies wiederum führt Nutzer zum Originalangebot zurück und generiert externe Links. Zudem kann über die geplante API. z.B. auf die Verschlagwortung der eigenen Inhalte zugegriffen werden, wodurch sich einem Anbieter zahlreiche neue Möglichkeiten bieten (Themenseiten, verwandte Links u.v.m.)

Achtet nachrichten.de die Urheberrechte?

Ja. Aggregierte Inhalte werden, sofern nicht anders vereinbart, nur gekürzt ausgespielt und verlinken direkt auf die Originalmeldung, nicht anders, als dies derzeit bei gängigen Suchmaschinen der Fall ist. Zudem wird die Quelle einer Meldung immer ausgewiesen.

Wer betreibt nachrichten.de?

nachrichten.de ist seit 2012 ein Angebot der Neofonie GmbH. Die Technik hinter nachrichten.de haben die TOMORROW FOCUS Technologies GmbH und die Neofonie GmbH entwickelt

Wo kann ich mehr zu den aktuellen Entwicklungen bei nachrichten.de erfahren?

Im Entwickler-Blog wird es regelmäßige Updates zu neuen Features und Entwicklungen geben.