Ihr Themavom 10.10 – 18.11.2018   zum Artikel

Wird der Engelbosteler Damm Fahrradstraße?

➚ haz.de | 09.11.2018 | 16:14

Jetzt weiterlesen! Um diesen Artikel weiterzulesen melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein HAZ-Abo haben, wählen Sie ein für Sie passendes Angebot aus. Anmelden Neuanmeldung Jetzt ein Angebot ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Postfiliale in der List schließt im Sommer

➚ haz.de | 18.11.2018 | 19:37
Die Filiale der Postbank und damit auch Deutschen Post an der Gabelsbergerstraße in der List schließt Ende Juni 2019.


Lions bitten zur Benefiz-Mittagspause

➚ haz.de | 18.11.2018 | 14:58
Mit Erbsensuppe und Glühwein: Der Lions-Club Hermes-Calenberg engagiert sich für Menschen in Not vor Ort – die Spendensammlung der HAZ-Weihnachtshilfe.


Sky-Signal geknackt: Hacker landen vor Gericht

➚ haz.de | 12.11.2018 | 23:02
Vier junge Männer sollen die Verschlüsselung des Pay-TV-Senders Sky geknackt und die Sendungen im Internet weiterverbreitet haben. Sky beklagt einen Verlust von mehr als 3 Millionen Euro. Jetzt hat der Prozess begonnen.


Nordzucker-Konzern will in Australien einsteigen

➚ haz.de | 12.11.2018 | 21:58
Nordzucker will expandieren, weil der europäische Markt gesättigt ist. Der Übernahmekandidat Mackay Sugar aus Australien ist hoch verschuldet und braucht dringend einen Geldgeber


Prozessauftakt: Kinderarzt Harry S. erneut vor Gericht

➚ haz.de | 12.11.2018 | 20:51
Der Kinderarzt Harry S. muss sich seit Montag vor dem Landgericht Augsburg erneut wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs verantworten. Im Jahr 2014 soll er auch einen Jungen aus Garbsen misshandelt ...


Händler müssen höhere Gebühren zahlen

➚ haz.de | 12.11.2018 | 12:54
Um aufgelaufene Defizite auszugleichen, erhöht die Stadt die Gebühren für Markthändler. Das kommt zu einer Zeit, in der einige Stadtteil-Wochenmärkte ums Überleben kämpfen.


Gedenkstunde für Opfer der Pogromnacht

➚ haz.de | 12.11.2018 | 12:51
Bei der Gedenkstunde für die Opfer der Reichspogromnacht in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Hannover haben die Redner vor aufflammendem Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit gewarnt.


750 Besucher hören Gedenkkonzert in der Marktkirche

➚ haz.de | 11.11.2018 | 07:03
Mit getragener Musik und mahnenden Worten ist am Sonnabendabend in der Marktkirche an die Reichspogromnacht erinnert worden. Drei Chöre sangen unter der Leitung von Andor Izsák.

Zu Seite: