Ihr Themavom 13.09 – 19.10.2018   zum Artikel

Was die Bayernwahl für Merkel und Söder bedeutet

➚ maz-online.de | 15.10.2018 | 18:37

Es ist eine Wahl gewesen wie ein Erdbeben und erstmal hält alles den Atem an. Eine schwere Niederlage, sagt CSU-Spitzenkandidat Markus Söder und verfügt in seiner Partei den Verzicht aufs ganz große ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

CSU analysiert Wahlpleite und stellt Weichen für Koalition

➚ berliner-zeitung.de | 16.10.2018 | 05:52
München - Die Aufarbeitung der schicksalsträchtigen Landtagswahl in Bayern geht weiter: Nach der herben Abstimmungspleite der CSU kommt am Vormittag erstmals deren deutlich geschrumpfte ...


Seehofer kritisiert Schäuble-Aussagen zur Kanzlerin

➚ finanzen.net | 16.10.2018 | 05:32
BERLIN (dpa-AFX) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat einem Medienbericht zufolge Aussagen von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zur Stellung von Kanzlerin Angela Merkel (beide CDU) ...


Erster CSU-Kreisverband fordert offen Ablösung Seehofers

➚ rtl.de | 15.10.2018 | 23:02
Nach dem CSU-Fiasko bei der Landtagswahl hat der erste CSU-Kreisverband offen die Ablösung von Parteichef Horst Seehofer gefordert. Der Vorstand des Kreisverbands Kronach war sich in einer Sitzung am ...


Seehofer: Stil im Asylstreit war großer Fehler

➚ rtl.de | 15.10.2018 | 20:53
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat für den Verlauf des Asylstreits in der großen Koalition im vergangenen Sommer eine Mitschuld eingestanden. "Der Stil der Auseinandersetzung" sei sein größter ...


Mohring: Hessenwahl wird Merkel-Debatte beenden

➚ maz-online.de | 15.10.2018 | 19:16
Thüringens CDU-Chef Mike Mohring warnt nach der Landtagswahl in Bayern vor Neuwahlen im Bund und vor CSU-Spott.


Schon drohen der Union und Volker Bouffier das nächste Debakel

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.10.2018 | 18:28
Die Spitzen von CDU und CSU wollen vor der Hessen-Wahl in zwei Wochen jeden Streit vermeiden. Denn in Wiesbaden geht es für die Union ums Ganze.


Die CSU bleibt auf fatalem Kurs

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.10.2018 | 18:02
Das Wahl-Debakel in Bayern ändert nichts am Politikstil des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer. Dies zerstört weiter Vertrauen, meint der StZ-Autor Michael Maurer.

Zu Seite: