Ihr Themavom 04.07 – 22.02.2017   zum Artikel

ROUNDUP 2: Beschäftigte und Politik richten sich auf Opel-Verkauf ein

➚ finanzen.net | 17.02.2017 | 17:50

RÜSSELSHEIM/ERFURT (dpa-AFX) - Die Bundesregierung geht von einer Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën aus. Die Vertragsverhandlungen zwischen den Unternehmen ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Peugeot-Chef verspricht Merkel sichere Opel-Jobs

➚ rp-online.de | 22.02.2017 | 09:11
Nachdem PSA Peugeot Citroën lange heimlich die Übernahme von Opel ausgehandelt hat, ist der französische Konzern nun um ein gutes Klima mit der deutschen Politik bemüht. In einem Telefongespräch mit ...


Dudenhöffer: Stellenabbau bei Opel einzige Option für PSA

➚ finanzen.net | 20.02.2017 | 12:12
FRANKFURT/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Die Übernahme des Autobauers Opel durch den französischen Konzern Peugeot -Citroën wird nach Ansicht eines Experten nicht ohne massive Jobverluste abgehen. Der ...


Auto: Dudenhöffer: Stellenabbau bei Opel einzige Option für PSA

➚ focus.de | 20.02.2017 | 12:01
Die Übernahme des Autobauers Opel durch den französischen Konzern Peugeot-Citroën wird nach Ansicht eines Experten nicht ohne massive Jobverluste abgehen.


Kartellwächter bleiben bei Opel-Verkauf gelassen

➚ rp-online.de | 20.02.2017 | 06:54
Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von PSA Peugeot mit Opel kommen voran. Bis zum Genfer Autosalon im März sollen die Verträge unterzeichnet sein. Die Kartellwächter sehen die Übernahme gelassen. Von Antje Höning


Opel: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

➚ nachrichten.de | 19.02.2017 | 12:44
Rüsselsheim (dpa) - Bei den Opel-Gesprächen zwischen dem Autobauer PSA Peugeot-Citroën und der Bundesregierung gibt es noch keine wasserdichten Verpflichtungen der Franzosen, was Standorte und Arbeitsplätze bei Opel angeht. Schriftliche Zusagen aus Paris stünden noch aus, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen. Das Bundeswirtschaftsministerium erklärte auf Anfrage, die Gespräche mit den Franzosen verliefen konstruktiv. Zuvor gab es Medienberichte, Peugeot habe bereits zugesichert, Opel bei einer Übernahme eigenständig weiterzuführen und alle deutschen Standorte zu erhalten.


Auto: Bericht: PSA sagt Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zu

➚ focus.de | 19.02.2017 | 10:57
Der französische Autobauer PSA hat nach einem Zeitungsbericht der Bundesregierung zugesichert, Opel bei einer Übernahme eigenständig weiterzuführen und alle deutschen Standorte zu erhalten.


Autobranche: Zittern in Rüsselsheim: Experten erwarten, dass 6250 Opel-Mitarbeiter rausfliegen

➚ focus.de | 19.02.2017 | 10:04
Die Zukunft vieler Opel-Mitarbeiter steht nach einer möglichen Übernahme durch Peugeot in den Sternen. Während „Bild am Sonntag“ berichtet, der Peugeot-Mutterkonzern wolle alle Opel-Arbeitsplätze ...


PSA sagt Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zu

➚ nachrichten.de | 19.02.2017 | 09:15
Berlin (dpa) – Der französische Autobauer PSA hat nach einem Zeitungsbericht der Bundesregierung zugesichert, Opel bei einer Übernahme eigenständig weiterzuführen und alle deutschen Standorte zu erhalten. Das sei die Botschaft von PSA-Generalsekretär Olivier Bourges bei Gesprächen im Kanzleramt gewesen, schreibt die «Bild am Sonntag». Dem Bericht zufolge versprach Bourges auch, dass bestehende Verträge nicht angetastet würden. Demnach seien bis Ende 2018 in Deutschland betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen.

Zu Seite: