Ihr Themavom 20.03 – 23.05.2020   zum Artikel

Wolfsburg: 2:0 in Wolfsburg: Borussia Dortmund bereit für Bayern-Spiel

➚ focus.de | 23.05.2020 | 17:32

Borussia Dortmund bleibt im Titelrennen der Fußball-Bundesliga am FC Bayern München dran. Drei Tage vor dem Spitzenspiel gegen den deutschen Meister gewann der Tabellenzweite am Samstag mit 2:0 (1:0) ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Wolfsburg: Cool und erfolgreich: BVB bereit für das Bayern-Spiel

➚ focus.de | 23.05.2020 | 19:22
Sechs Siege nacheinander. Neun Siege in zehn Rückrunden-Spielen. Mit dieser Empfehlung fordert Borussia Dortmund am Dienstag den FC Bayern heraus. Auch in Wolfsburg gewann der BVB verdient. Einzige ...


Wolfsburg: „Wir sind enttäuscht“: VfL Wolfsburg verliert gegen Dortmund

➚ focus.de | 23.05.2020 | 18:40
Der VfL Wolfsburg hat das erste Heimspiel nach der Fortsetzung der Bundesliga-Saison verloren. Das Geisterspiel gegen den Titelkandidaten Borussia Dortmund endete am Samstag mit einer 0:2 ...


Wolfsburg: Dortmund-Trio Can, Reyna, Sancho in Wolfsburg auf der Bank

➚ focus.de | 23.05.2020 | 15:17
Der Tabellenzweite Borussia Dortmund tritt auch im Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg zunächst ohne Nationalspieler Emre Can sowie die beiden Toptalente Jadon Sancho und Giovanni Reyna an. Alle drei ...


Drama um Marco Reus! BVB-Star fehlt im Liga-Kracher gegen den FC Bayern - und darüber hinaus

➚ hna.de | 19.05.2020 | 22:49
Sorge um Dortmund-Kapitän 19.05.20 22:49 Drama um Marco Reus! Eigentlich sollte der BVB-Kapitän bis zum Kracher gegen den FC Bayern wieder zur Verfügung stehen. Doch nun droht dem Dortmund-Star gar ...


Berlin: Union-Präsident Zingler für Beibehaltung von 50+1-Regel

➚ focus.de | 20.03.2018 | 10:53
Inhalt bereitgestellt von Dirk Zingler hat sich als Präsident des Zweitligisten 1. FC Union Berlin klar für die Beibehaltung der 50+1-Regel im deutschen Profifußball positioniert. „Wir halten die ...


Frankfurt/Main: Hellmann fordert Reform der 50+1-Regel

➚ focus.de | 20.03.2018 | 04:51
Inhalt bereitgestellt von Zwei Tage vor der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat Eintracht Frankfurts Vorstandsmitglied Axel Hellmann noch einmal eine Reform der 50+1-Regel ...