Ihr Themavom 11.03 – 17.03.2018   zum Artikel

Tolles Ambiente, zu wenig Spender

➚ waz-online.de | 16.03.2018 | 10:00

So lautet das Fazit der Organisatoren der ersten Blutspende in der Gifhorner Stadthalle. Der DRK-Ortsverein richtete den Termin erstmals dort aus, weil die Straße vor dem DRK-Gebäude am Wasserturm ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Grippewelle wirkt sich auf Zahl der Blutspenden aus

➚ rp-online.de | 14.03.2018 | 08:39
Leere Spenderliegen und knappe Vorräte: Die Grippewelle macht sich bundesweit auch bei den Blutspendediensten bemerkbar. An den Standorten des privaten Anbieters Haema seien in den vergangenen Wochen ...


Mainz: Grippewelle sorgt für Versorgungsengpässe bei Blutspenden

➚ focus.de | 13.03.2018 | 16:03
Inhalt bereitgestellt von Überall niest und hustet es zurzeit. Dass die Grippewelle Rheinland-Pfalz erfasst hat, spüren mittlerweile auch Blutspendedienste - denn ihnen fehlen die Spender. „Wir haben ...


Berlin: Einbruch bei Blutspenden durch Grippewelle

➚ focus.de | 13.03.2018 | 15:37
Inhalt bereitgestellt von Wer krank ist, kann kein Blut spenden. Die Grippewelle macht den Spendediensten aktuell besonders zu schaffen. Leere Spenderliegen und knappe Vorräte: Die Grippewelle macht ...


Wegen Grippewelle: In Leipzig fehlen Blutspender

➚ lvz.de | 12.03.2018 | 13:04
Die Grippewelle macht den Blutspendediensten zu schaffen. Da Kranke nicht spenden dürften, würden die Vorräte in den Depots knapp. Der Blutspendedienst Heama appelliert deshalb an Spender. Auch beim ...


Rotes Kreuz verleiht goldene Ehrennadeln

➚ maz-online.de | 11.03.2018 | 18:54
Am Freitagabend sind in der Bad Belziger Springbachmühle 23 Menschen ausgezeichnet worden, die bereits 50 oder 75 Mal ihr Blut gespendet haben. Das Deutsche Rote Kreuz ehrt mit der goldenen ...

Zu Seite: