Ihr Themavom 07.03 – 16.03.2018   zum Artikel

Warnung an Trump vor "zerstörerischem Handelskrieg"

➚ rp-online.de | 16.03.2018 | 08:19

Washington. Die einflussreiche US-Unternehmenslobby hat Donald Trump davor gewarnt, einseitig Zölle auf chinesische Importe zu verhängen. Leidtragende wären Verbraucher, Bauern und Unternehmen.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Trump gerät wegen Zöllen immer weiter in die Defensive

➚ hersfelder-zeitung.de | 08.03.2018 | 19:09
Donald Trumps Zollpolitik dürfte in hohem Maße innenpolitisch motiviert sein. Er geht damit ein hohes Risiko ein. Selbst Parteifreunde und Gönner rebellieren.


Deutschland - für Trump kein "fairer Partner"

➚ tagesschau.de | 08.03.2018 | 18:51
Harsche Kritik an Deutschland nicht nur wegen seiner Handelspolitik, versöhnliche Signale an "echte Freunde": Am Abend will US-Präsident Trump über Strafzölle entscheiden, schon jetzt machte er ...


Kriegsende in Sichtweite

➚ neues-deutschland.de | 08.03.2018 | 18:25
Seit Jahrzehnten kennt die Weltwirtschaft nur eine Richtung: Liberalisierung, Deregulierung, Marktöffnung. Erst durch WTO-Zollrunden, dann durch bi- und multilaterale Handelsabkommen und immer auch ...


Trump setzt Strafzoll-Pläne am Donnerstag um

➚ focus.de | 08.03.2018 | 05:27
Inhalt bereitgestellt von US-Präsident Donald Trump wird nach den Worten eines Beraters noch am Donnerstag Strafzölle auf Importe von Stahl und Aluminium verhängen, dabei aber Ausnahmen für die ...


Trump erwägt Ausnahmen von Strafzöllen

➚ tagesschau.de | 08.03.2018 | 04:04
Bereits heute könnte US-Präsident Trump die angedrohten Strafzölle verkünden. Allerdings könnten einige Länder zunächst verschont bleiben. Trump erwägt angeblich temporäre Ausnahmen für Kanada und ...


Brüssel will rasche Stahl-Reaktion

➚ neues-deutschland.de | 08.03.2018 | 03:23
Brüssel. Die EU-Kommission hat erneut mit Gegenmaßnahmen gedroht, sollte US-Präsident Donald Trump wie angekündigt in den kommenden Tagen den Erlass über Importzölle auf Stahl und Aluminium in Kraft ...


Weißes Haus: Ausnahmen bei Stahl- und Aluminiumzöllen denkbar

➚ focus.de | 07.03.2018 | 21:25
Das Weiße Haus denkt über mögliche Ausnahmen für einzelne Länder bei Strafzöllen auf Stahl und Aluminium nach. Das bestätigte Sprecherin Sarah Sanders am Mittwoch in Washington. Etwaige Ausnahmen ...


Europa muss klug handeln

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 07.03.2018 | 19:02
Die EU sollte im Streit mit den USA die Beziehungen zum Rest der Welt ausbauen, meint Markus Grabitz. Sonst gerät sie handelspolitisch in die Isolation.

Zu Seite: