Ihr Themavom 07.03 – 16.03.2018   zum Artikel

„Teuflischer Plot“: Lockt Trump Europa in eine Falle – und dann die ganze Welt?

➚ focus.de | 13.03.2018 | 11:51

Mit seinen Schutzzöllen bricht Trump die Regeln des Welthandelssystems, klagen EU-Politiker. Aber stimmt das wirklich? Experten bezweifeln, dass Trumps Gegner gewinnen würden, wenn sie die USA bei ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Goodbye Bourbon?

➚ neues-deutschland.de | 09.03.2018 | 17:21
US-Präsident Donald Trump hat also ernst gemacht mit seinen Strafzöllen auf Stahl und Aluminium . Es liegt nun an der EU, darauf zu reagieren. Dabei hofft man in Berlin und Brüssel, dass Trump für ...


Das große Feilschen nach Trumps Zöllen

➚ focus.de | 09.03.2018 | 16:32
Inhalt bereitgestellt von Nach dem Verhängen von Schutzzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte in die USA hat das große Feilschen um Ausnahmeregelungen begonnen. Die EU und viele Länder der Welt ...


USA sind finanziell von China abhängig

➚ stuttgarter-zeitung.de | 09.03.2018 | 14:59
China bleibt angesichts der von US-Präsident Donald Trump verkündeten Strafzölle auf Stahl ruhig. Das liegt auch daran, dass die USA finanziell auf China angewiesen sind – vielleicht stärker, als es ...


Wer im Glashaus sitzt ...

➚ neues-deutschland.de | 09.03.2018 | 14:38
Kürzlich unterschätzten viele Beobachter wieder einmal Donald Trump. Bis sich der US-Präsident vergangenes Wochenende in seinen Kurzmitteilungen übers Internet festlegte: Auch enge Verbündete hätten ...


EU will von US-Strafzöllen ausgenommen werden

➚ stuttgarter-zeitung.de | 09.03.2018 | 13:41
Laut Handelskommissarin Cecilia Malmström ist unklar, ob die US-Strafzölle von Donald Trump auch auf Stahl und Aluminium aus der EU erhoben werden. Zehntausende Arbeitsplätze seien in Gefahr.


Flagge hoch für den Freihandel

➚ tagesschau.de | 09.03.2018 | 12:05
Rein vom Exportvolumen wird China die US-Strafzölle kaum zu spüren bekommen. Trotzdem wird bereits über Vergeltungsmaßnahmen spekuliert - und die könnten über Zölle für US-Produkte hinausgehen.


Ifo-Chef: Trumps Strafzölle sind "gefährlicher Irrweg"

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 09.03.2018 | 11:08
Berlin/München - Ifo-Chef Clemens Fuest hat die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle als "gefährlichen Irrweg" bezeichnet. "Die EU sollte mit begrenzten Strafzöllen antworten, aber ...


Stuttgart: BWIHK-Chef Grenke: Besonnenheit im Umgang mit US-Strafzöllen

➚ focus.de | 09.03.2018 | 10:53
Inhalt bereitgestellt von Mit Blick auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle warnt der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) vor einem Hochschaukeln des ...

Zu Seite: