Ihr Themavom 01.03 – 09.03.2018   zum Artikel

Handelsdefizit steigt auf neues Neunjahreshoch

➚ focus.de | 07.03.2018 | 14:57

Inhalt bereitgestellt von Das Defizit in der US-amerikanischen Handelsbilanz hat sich zu Jahresbeginn von hohem Niveau aus nochmals ausgeweitet. Der Importüberschuss stieg um 2,7 Milliarden auf 56,6 ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

IWF warnt Trump vor Vergeltungsspirale

➚ rp-online.de | 09.03.2018 | 08:14
Donald Trump hat seine Ankündigung wahr gemacht und Schutzzölle für die amerikanische Stahl- und Aluminiumindustrie erlassen. International stieß das erneut auf scharfe Kritik.


US-Präsident Trump verhängt Strafzölle auf Stahl und Aluminium

➚ finanzen.net | 09.03.2018 | 02:00
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ...


Trump kritisiert Deutschland wegen Handelspolitik

➚ rp-online.de | 08.03.2018 | 18:37
Präsident Donald Trump hat Deutschland wegen seiner Handels- und Verteidigungspolitik hart kritisiert. Trump sagte zu den von ihm geplanten Strafzöllen auf Aluminium und Stahl, die USA seien von ...


Potsdam: Landesregierung: Nur wenig Stahl aus Brandenburg in die USA

➚ focus.de | 08.03.2018 | 13:03
Inhalt bereitgestellt von Aus dem Land Brandenburg wird derzeit nach Angaben des Wirtschaftsministeriums nur wenig Stahl und Aluminium in die USA exportiert. Allerdings sei bundesweit jeder vierte ...


Trump will Strafzoll-Dokument heute unterzeichnen

➚ rp-online.de | 08.03.2018 | 08:36
US-Präsident Donald Trump will jetzt seinen Ankündigungen Taten folgen lassen und noch an diesem Donnerstag Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte verhängen. Zwei Ausnahmen soll es dann aber doch vorerst geben.


Ausnahmen bei Stahl- und Aluminiumzöllen denkbar

➚ rp-online.de | 07.03.2018 | 21:36
Das Weiße Haus denkt über mögliche Ausnahmen für einzelne Länder bei Strafzöllen auf Stahl und Aluminium nach. Das bestätigte Sprecherin Sarah Sanders am Mittwoch in Washington.


EU droht Trump mit Strafzöllen auf Erdnussbutter

➚ rp-online.de | 07.03.2018 | 14:03
Die EU-Kommission zweifelt die Rechtmäßigkeit der von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium an - und bringt Importzölle für Erdnussbutter und Whiskey aus den USA ins Spiel.

Zu Seite: