Ihr Themavom 08.12 – 19.02.2020   zum Artikel

Nach Cytotec-Skandal: Warum viele Praxen Arzneien ohne Zulassung einsetzen

➚ focus.de | 14.02.2020 | 11:24

In vielen deutschen Kreißsälen wird ein Magenmedikament zur Geburtseinleitung verwendet, weil es auch die Wehentätigkeit forciert. Zugelassen ist das Mittel dafür nicht und ein potenzielles Risiko ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Wenn Medikamente ohne Zulassung genutzt werden

➚ stuttgarter-zeitung.de | 19.02.2020 | 18:42
Das Magenmittel Cytotec wird häufig auch in der Geburtshilfe eingesetzt – obwohl es dafür nicht zugelassen ist. Diese Off-Label-Nutzung von Medikamenten ist keine Seltenheit. Wieso ist das erlaubt – und was sind die Risiken dabei?


Hamburg: Skandal um Wehen-Mittel Cytotec: So wurde ich zur Einnahme der Horror-Pille gezwungen

➚ focus.de | 14.02.2020 | 14:28
Ich habe zwei Kinder zur Welt gebracht. Beide waren übertragen. Deutlich übertragen. Beim ersten Kind haben die Ärzte irgendwann Druck gemacht. Sie haben mir Cytotec verabreicht. Beim zweiten habe ...


Wie gefährlich ist der Wehenauslöser wirklich?

➚ stuttgarter-zeitung.de | 13.02.2020 | 18:30
Berichte über Todesfälle im Zusammenhang mit dem Medikament Cytotec sorgen derzeit für Wirbel. Das Präparat wird zur Geburteneinleitung eingesetzt – obwohl es dafür offiziell nicht zugelassen ist. ...


Umstrittene Tablette Cytotec an Helios-Klinik im Einsatz

➚ schwarzwaelder-bote.de | 13.02.2020 | 13:57
Kreis Rottweil - Das zur Geburteneinleitung verwendete Medikament Cytotec ist in die Schlagzeilen geraten. Von schweren Komplikationen und Todesfällen wird berichtet. Die Tablette, die nie für diesen ...


Umstrittene Wirkung, mangelnde Aufklärung

➚ tagesschau.de | 13.02.2020 | 10:39
Nach der Berichterstattung von und SZ über das umstrittene Geburtseinleitungsmedikament Cytotec streiten Mediziner über die Wirkung. Frauen berichten von mangelnder Aufklärung.


Ein hochgefährliches Medikament - Französinnen seit Jahren gegen Cytotec aktiv - Video

➚ focus.de | 12.02.2020 | 15:41
In Deutschland wird ein Medikament zur Geburtseinleitung eingesetzt, das hier niemals dafür zugelassen wurde. Kliniken importieren das Präparat. Nach Recherchen von report München und der ...


Gehirnschäden : Tablette zur Geburtseinleitung gefährlich für Baby und Mutter

➚ rundschau-online.de | 12.02.2020 | 11:47
Berlin - In Deutschland nutzen Geburtsmediziner zur Einleitung der Wehen Medienberichten zufolge ein Medikament, das in der Geburtshilfe nicht zugelassen ist. Das könne in Einzelfällen zu schweren ...

Zu Seite: