Ihr Themavom 07.11 – 16.01.2020   zum Artikel

Berlin: Debatte um Organspende: Welche Positionen Abgeordnete aus der Region dabei vertreten

➚ focus.de | 15.01.2020 | 17:32

Die Abgeordneten des Bundestages sind nur ihrem Gewissen unterworfen. Das besagt Artikel 38 des Grundgesetzes. In der praktischen Arbeit des Parlaments kommt diese Regel allerdings nur selten zum ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Minister Spahn wirbt für Widerspruchslösung bei Organspende

➚ rundschau-online.de | 16.01.2020 | 01:11
Berlin - Kurz vor der Bundestagsabstimmung über eine Neuregelung der Organspende hat Gesundheitsminister Jens Spahn für die Widerspruchslösung geworben. Er sei jahrelang dafür eingetreten, allein ...


Die Art der Freiwilligkeit: Warum Spahns Organspende-Vorschlag der bessere ist

➚ focus.de | 15.01.2020 | 23:10
Dass der Gesetzgeber schnell etwas tun muss, um die Zahl von Organspendern zu erhöhen, ist im Bundestag unbestritten. Hochemotional hingegen verläuft die Debatte, wie das geregelt werden soll. Beide ...


Chemnitz: Organspende bald ohne explizite Zustimmung?

➚ focus.de | 15.01.2020 | 17:52
Chemnitz- Ist bald jeder automatisch Organspender, wenn er nicht ausdrücklich widerspricht? Morgen wird im Bundestag über die sogenannte „Widerspruchslösung“ abgestimmt. Die Abgeordneten haben die ...


Das Warten auf die Organspende

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.01.2020 | 17:28
Vor eineinhalb Jahren wurde bei Laura aus dem Stuttgarter Westen eine unheilbare Herzkrankheit festgestellt. Seitdem steht die 33-Jährige auf der Warteliste für ein Spenderherz. Sie befürwortet ...


Es braucht Organspenden – aber Schweigen darf nicht als Zustimmung durchgehen

➚ focus.de | 15.01.2020 | 16:51
Medizinisch und menschlich ist das ein Armutszeugnis. Über 9000 Menschen in Deutschland warten auf ein Spenderorgan. Und die Zahl der Spenden ging im zurückliegenden Jahr sogar noch zurück. Nur: Die ...


Mainz: Ministerin für „Kultur der Organspende“: Vorbild Niederlande

➚ focus.de | 15.01.2020 | 16:02
Mehr als 10 000 Menschen in Deutschland warten auf ein lebensrettendes Organ. Der Bundestag entscheidet am Donnerstag über die sogenannte Widerspruchslösung. In Rheinland-Pfalz gibt es dazu auch ...


Rostock: Organspende: Unirektor für eine Entscheidungspflicht

➚ focus.de | 15.01.2020 | 11:53
In der Diskussion um die Neuregelung der Organspende hat sich der Rektor der Universität Rostock, Wolfgang Schareck, für die Pflicht zu einer widerrufbaren Entscheidung jedes Einzelnen ausgesprochen. ...

Zu Seite: