Ihr Themavom 12.08 – 19.08.2017   zum Artikel

Auto rast in Demonstranten: Bürgermeister bestätigt mindestens ein Todesopfer

➚ focus.de | 12.08.2017 | 21:27

Bei dem Zwischenfall bei einer Nazi-Demo in der US-Stadt Charlottesville, als ein Auto in eine Menschenmenge von Gegendemonstranten raste, ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das bestätigte ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

US-Lehrfilm zum Thema Rassismus geht viral

➚ maz-online.de | 15.08.2017 | 20:32
“Menschen werden nicht mit Vorurteilen geboren“: Nach den rassistischen Ausschreitungen im US-amerikanischen Charlottesville geht ein US-Aufklärungsfilm aus dem Jahr 1943 viral. Die Regierung hatte ...


Altes Aufklärungsvideo gegen Rassismus wird viraler Hit

➚ rp-online.de | 15.08.2017 | 18:25
Ein Lehrfilm gegen Rassismus und Diskriminierung von Minderheiten wird derzeit tausendfach bei Facebook geteilt. Der Film entstand schon 1943, seine Botschaft ist aber seit den Ausschreitungen in Charlottesville aktueller denn je.


Rassisten am Pranger

➚ stuttgarter-zeitung.de | 15.08.2017 | 17:50
Nach Charlottesville gehen digitale Aktivisten gegen Rechtsextreme vor. Das zeugt von der Abwehrbereitschaft der Zivilgesellschaft. Aber es birgt auch Risiken.


US-Lehrfilm zum Thema Rassismus ist Klickhit

➚ lvz.de | 15.08.2017 | 16:32
„Menschen werden nicht mit Vorurteilen geboren“: Nach den rassistischen Ausschreitungen in der US-Stadt Charlottesville verbreitet sich ein US-Aufklärungsfilm aus dem Jahr 1943 rasant in den sozialen ...


US-Lehrfilm von 1943 geht viral

➚ tagesschau.de | 15.08.2017 | 12:28
Nach den rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville ist ein US-Lehrfilm aus dem Jahr 1943 zum viralen Überraschungshit geworden. Der schwarz-weiß-Streifen wurde in sozialen Netzwerken ...


Jimmy Fallons emotionaler Appell gegen Rassismus

➚ rp-online.de | 15.08.2017 | 11:23
Die Attacke in Charlottesville hat weltweit Empörung hervorgerufen. In der aktuellen Ausgabe seiner Late-Night-Show hat sich nun auch US-Moderator Jimmy Fallon zu den Vorkommnissen geäußert. Mit ...


Jennifer Lawrence will Rechtsextreme an den Pranger stellen

➚ rp-online.de | 15.08.2017 | 11:00
Schauspielerin Jennifer Lawrence postet Fotos von den Auseinandersetzungen in Charlottesville und ruft ihre Fans dazu auf, dass sie die Namen der Teilnehmer im Internet veröffentlichen.


Jennifer Lawrence: Postet die Namen von Rechtsextremisten

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 15.08.2017 | 10:49
Los Angeles - Hollywoodstar Jennifer Lawrence (27) stellt sich hinter eine Internetkampagne, die die Teilnehmer der eskalierten Demonstration in Charlottesville vom Wochenende identifizieren will. ...

Zu Seite: