Ihr Themavom 26.07 – 17.10.2019   zum Artikel

Merkel besucht Solidaritätsveranstaltung an Berliner Synagoge

➚ rundschau-online.de | 09.10.2019 | 22:43

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Abend an einer Solidaritätsveranstaltung an der Synagoge in der Oranienburger Straße in Berlin teilgenommen. Auch Berlins Innensenator Andreas Geisel ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Berlin: Zentralrat der Juden kritisiert fehlenden Schutz in Halle

➚ focus.de | 09.10.2019 | 20:25
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle/Saale schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. „Dass die Synagoge in Halle ...


Zwei Tote nach Attacke auf Synagoge in Halle: Zentralrat der Juden kritisiert Polizei

➚ focus.de | 09.10.2019 | 20:24
In Halle kam es am Mittwochmittag zu einem Angriff auf eine Synagoge. Ein schwerbewaffneter Mann hat versucht, in das Gotteshaus einzudringen. Danach tötete er zwei Menschen. Aus Sicherheitskreisen ...


Halle: Tödlicher Angriff in Halle: Christen gedenken der Opfer

➚ focus.de | 09.10.2019 | 20:20
Mit einem Gebet in der Marktkirche haben Christen in Halle der Opfer der Schüsse und der Angehörigen gedacht. „In dieser Stunde stehen wir zutiefst erschrocken und traurig an der Seite der Menschen, ...


„Nicht mehr schweigend hinnehmen“ : Antisemitische Gewalt in neuer Form – Ein Kommentar

➚ rundschau-online.de | 09.10.2019 | 19:59
Bei einem Anschlag vor einer Synagoge in Halle wurden zwei Menschen getötet. Der Hintergrund der Tat ist mutmaßlich rechtsextremistisch. Die Bluttat von Halle markiert damit eine neue Dimension ...


Seehofer: Anhaltspunkte für rechtsextremistisches Motiv

➚ berliner-zeitung.de | 09.10.2019 | 19:30
Berlin - Die bewaffneten Angriffe in Halle haben nach Angaben von Bundesinnenminister Horst Seehofer sehr wahrscheinlich ein rechtsextremistisches Motiv. Nach Einschätzung des Generalbundesanwalts ...


Entsetzen nach Angriff in Halle: Polizei erhöht Präsenz

➚ berliner-zeitung.de | 09.10.2019 | 19:24
Berlin - Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Polizei auch in Berlin und Brandenburg die Präsenz der Sicherheitskräfte vor jüdischen Einrichtungen verstärkt. Politiker verurteilten den ...


Zwei Tote in Halle: Schütze ist 27-jähriger Deutscher – er übertrug Tat im Netz

➚ focus.de | 09.10.2019 | 19:10
In Halle kam es am Mittwochmittag zu einem Angriff auf eine Synagoge. Ein schwerbewaffneter Mann hat wohl versucht, in das Gotteshaus einzudringen. Danach tötete er zwei Menschen. Aus ...


"Das trifft uns ins Herz"

➚ tagesschau.de | 09.10.2019 | 19:06
Bestürzung über die Schüsse vor einer Synagoge in Halle mit zwei Toten: Der Angriff treffe laut Außenminister Maas "ins Herz". UN-Generalsekretär Guterres sprach von einer tragischen Demonstration ...

Zu Seite: