Ihr Themavom 26.07 – 17.10.2019   zum Artikel

München: Knobloch: Trauer und Wut nach Anschlag auf Synagoge in Halle

➚ focus.de | 09.10.2019 | 22:16

Der Angriff auf eine Synagoge in Halle/Saale hat die Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, mit „Trauer und Wut“ erfüllt. „Wenn ein schwer ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Angst und Entsetzen nach tödlichem Angriff

➚ stuttgarter-zeitung.de | 09.10.2019 | 19:05
Schüsse in Halle. Zwei Menschen sterben. Eine Leiche liegt gegenüber einer Synagoge. Ein weiterer Tatort ist ein Döner-Imbiss. Die Täter sind auf der Flucht - und eine Stadt steht unter Schock.


Berlin/Halle: Kanzlerin Merkel ließ sich über Lage in Halle informieren

➚ focus.de | 09.10.2019 | 18:38
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich nach den tödlichen Schüssen von Halle über die Lage informiert und den Angehörigen der Opfer ihr tiefes Beileid ausgesprochen. Die Kanzlerin habe sich von ...


Potsdam: Polizei verstärkt Präsenz vor jüdischen Einrichtungen

➚ focus.de | 09.10.2019 | 18:00
Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Polizei in Brandenburg ihre Präsenz vor jüdischen Einrichtungen verstärkt. Polizeikräfte seien im Einsatz, sagte Mario Heinemann, Pressesprecher des ...


Reaktionen zu Halle : Polizei erhöht Präsenz vor jüdischen Einrichtungen in Berlin

➚ berliner-kurier.de | 09.10.2019 | 17:59
Berlin/Halle - Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Polizei in Berlin und Brandenburg ihre Präsenz vor jüdischen Einrichtungen verstärkt. Wie die Berliner Polizei via Twitter mitteilte, sei ...


Mainz: Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen an jüdischen Einrichtungen

➚ focus.de | 09.10.2019 | 17:56
Nach den tödlichen Schüssen in der Nähe einer Synagoge in Halle an der Saale haben die Sicherheitsbehörden in Rheinland-Pfalz reagiert. Die Polizei habe ihre Präsens bei jüdischen Einrichtungen und ...


Antisemitismus-Beauftragter zu Halle-Anschlag: „Dramatischer Einschnitt für unser freies Land“

➚ focus.de | 09.10.2019 | 17:20
Entsetzen, Trauer, Wut: Politiker verurteilen den tödlichen Anschlag von Halle (Saale) als feige und verabscheuungswürdig. Bayerns Antisemitismus-Beauftragter Ludwig Speanle sagte gegenüber FOCUS ...


Berlin: Chebli will Zeichen gegen Antisemitismus vor Synagoge setzen

➚ focus.de | 09.10.2019 | 17:14
Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli ruft dazu auf, ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. „Ich möchte nicht, dass Juden in unserem Land Angst haben müssen. Lasst uns gemeinsam einen ...


Chebli will Zeichen gegen Antisemitismus vor Synagoge setzen

➚ berliner-zeitung.de | 09.10.2019 | 17:14
Berlin - Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli ruft dazu auf, ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. „Ich möchte nicht, dass Juden in unserem Land Angst haben müssen. Lasst uns gemeinsam ...

Zu Seite: