Ihr Themavom 19.07 – 09.10.2019   zum Artikel

Fulda: Innungsmeister Ludwig Leist: Der Fleischer steht bei uns hinter der Theke

➚ focus.de | 09.10.2019 | 13:04

Die Folgen des Fleisch-Skandals der nordhessischen Firma Wilke (Twistetal) sorgen bei den Verbrauchern für große Verunsicherung, Wut und Entsetzen. Wie mehrfach berichtet, waren in Wurstwaren der ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Düsseldorf: Keimbelastete Wurst: NRW plant Schwerpunkt-Kontrollen

➚ focus.de | 07.10.2019 | 17:46
Nach zwei Todes- und mehreren Krankheitsfällen durch keimbelastete Wurst verstärkt Nordrhein-Westfalen die vorsorglichen Kontrollen. „Wir werden Schwerpunkt-Kontrollen bei den Unternehmen machen, die ...


Wilke-Wurst wurde auch an Ikea-Restaurants geliefert

➚ rundschau-online.de | 07.10.2019 | 12:19
Korbach - Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke ist auch der Möbelkonzern Ikea vom Rückruf betroffen. Über einen Großhändler habe Ikea ...


Mainz: Keimbelastete Wurst: Betriebe in Rheinland-Pfalz betroffen

➚ focus.de | 07.10.2019 | 00:40
Auch Betriebe in Rheinland-Pfalz sind mit keimbelasteter Wurst des nordhessischen Produzenten Wilke beliefert worden. Das Ernährungsministerium des Landes forderte Firmen auf, zu prüfen, ob sie ...


Keimbelastete Wurst - Foodwatch verlangt Klarheit für Verbraucher

➚ focus.de | 06.10.2019 | 15:19
Nach zwei Todes- und mehreren Krankheitsfällen durch keimbelastete Wurst mahnen Verbraucherschützer, dass trotz Rückrufs weiterhin belastete Ware zum Verzehr kommen könnte. Die Organisation Foodwatch ...


Keime in Wurst: Foodwatch fordert Offenlegung der Kunden

➚ berliner-zeitung.de | 06.10.2019 | 13:54
Berlin - Nach zwei Todes- und mehreren Krankheitsfällen durch keimbelastete Wurst hat die Organisation Foodwatch die zuständigen Behörden in Hessen aufgefordert, alle belieferten Betriebe ...


Ekel-Bilder zeigen die dramatischen Hygienezustände im Fleischbetrieb Wilke - Video

➚ focus.de | 06.10.2019 | 11:31
Die Produktion von Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG wurde inzwischen gestoppt und der Rückruf aller Produkte weltweit angeordnet. Indes sind mehrere Aufnahmen aus dem Inneren des ...


Keimbelastete Wurst: Mehr Klarheit für Verbraucher gefordert

➚ rundschau-online.de | 05.10.2019 | 17:22
Twistetal/Köln - Nach zwei Todes- und mehreren Krankheitsfällen durch keimbelastete Wurst fordert die Organisation Foodwatch umgehende Konsequenzen zum Schutz der Verbraucher. Die Behörden müssten ...


Niederländische Firma ruft wegen Listerien weitere Wurstwaren zurück

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.10.2019 | 15:49
Listerien in Wurstwaren sollen bereits für mehrere Todesfälle verantwortlich sein. Nachdem ein deutscher Hersteller insolvent ist, ruft nun eine niederländische Firma 300.000 Kilogramm Fleisch zurück.

Zu Seite: