Ihr Themavom 25.04 – 19.02.2019   zum Artikel

NOZ: Richterbund kritisiert lasche Haltung der Bundesregierung zur Türkei

➚ finanzen.net | 23.07.2016 | 09:02

Osnabrück (ots) - Richterbund kritisiert lasche Haltung der Bundesregierung zur Türkei Verbandschef Gnisa: Milliardenhilfen für Türkei auf Eis legen Osnabrück. Der Deutsche Richterbund (DRB) hält die ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Unnützes Wissen: Gibt es einen Unterschied zwischen Sofa und Couch?

➚ hersfelder-zeitung.de | 19.02.2019 | 16:01
Couch oder Sofa? Vielerorts werden die beiden Begriffe synonym verwendet - aber gibt es womöglich doch einen Unterschied? Wir klären auf!


Ein kühler Kopf in hitzigen Zeiten

➚ tagesschau.de | 26.07.2016 | 17:58
Meinungsfreiheit, Demokratie und jetzt die Beziehungen zur EU: Der türkische Präsident Erdogan prügelt auf mühsam aufgebaute Errungenschaften ein. Es wäre klug, ihm klar zu machen, wie sehr er Europa ...


Asselborn: Beitrittsgespräche mit der Türkei trotz allem fortführen

➚ nachrichten.de | 26.07.2016 | 03:43
Berlin (dpa) - Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat sich für die Fortsetzung der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei trotz der Verhaftungs- und Kündigungswelle nach dem gescheiterten Putsch ausgesprochen. «Wir müssen an die Menschen in der Türkei denken. Viele setzen ihre Hoffnungen in die Europäische Union», sagte er der «Süddeutschen Zeitung». Die EU müsse sich überdies fragen, welcher Einfluss ihr noch bleibe, wenn sie die Verhandlungen stoppe. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hatte einen Stopp der Beitrittsverhandlungen gefordert.


Erdogan: 'Europäische Regierende sind nicht aufrichtig'

➚ finanzen.net | 25.07.2016 | 22:59
BERLIN (dpa-AFX) - Die Europäische Union hat aus Sicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in der Flüchtlingspolitik ihr Wort gebrochen und Vereinbarungen nicht eingehalten. "Die ...


Trotz heftiger Kritik : CDU will Flüchtlingsabkommen mit Türkei aufrechterhalten

➚ mz-web.de | 24.07.2016 | 16:45
Berlin - Angesichts des rigorosen Vorgehens Ankaras gegen Kritiker in Militär und Staatsapparat gerät die Bundesregierung unter Handlungsdruck. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley drohte am Sonntag ...


SPD droht Erdogan mit Aus für EU-Beitritt

➚ ksta.de | 24.07.2016 | 14:44
Berlin - Angesichts der jüngsten Säuberungsaktionen des türkischen Präsidenten Recep Erdogan droht die SPD der Türkei mit dem Abbruch der Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union (EU). „Europa ...


Richterbund kritisiert lasche Haltung der Bundesregierung zur Türkei

➚ nachrichten.de | 23.07.2016 | 09:01
Osnabrück (dpa) - Der Deutsche Richterbund hält die Reaktionen der Bundesregierung und der EU auf die Massenfestnahmen von Richtern und Staatsanwälten nach dem Putschversuch in der Türkei für zu lasch. Der Vorsitzende des Richterbundes, Jens Gnisa, sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung», die Bundesregierung erwecke bislang nicht den Eindruck, dass sie sich mit letzter Konsequenz für den Erhalt des Rechtsstaates und einer unabhängigen Justiz in der Türkei einsetzen wolle. Er forderte, die Milliardenhilfen im Zuge der EU-Beitrittsverhandlungen für die Türkei auf Eis zu legen.

Zu Seite: